Sa  10.   September | Kabarett | 20h

Saisoneröffnung

mit Uta Köbernick



 

«Köbernick geht’s ruhig an» heisst das neue Programm von Kabarettistin Uta Köbernick. Da simmer dabei, dachten wir – denn ruhig klingt erstmal nach friedlich, gemütlich, gelassen, stressfrei… Doch ein Blick ins Programm verrät, so ruhig soll’s gar nicht werden: Manchmal vielleicht still oder leise aber genauso oft laut und wild, so unbekümmert wie möglich aber so aufrüttelnd wie nötig, auf keinen Fall verhalten, bedacht aber nicht zu vorsichtig, geordnet aber nicht einengend, ausgeglichen aber gleichzeitig aufregend. Stosst mit uns auf die neue Saison an! Der Burgbachkeller geht's ruhig an ... manchmal.

 

Den Start der Saison 22/23 macht Uta Köbernick mit Liedern und Texten, wie frisch aus dem Bett gestiegen, während sie sicher zwischen Privat- und Bühnenperson schlafwandelt. Begleitet von Kaffeetasse und Thermoskanne beobachtet sie den Zeitgeist und andere Gespenster. 

 

Von den Auszeichnungen und Preisen der letzten Jahre lässt sie sich nicht aufhalten. Mit einem fröhlichen «Ich bin ausgeträumt» schaltet sie den Wecker im Kopf ab.  Anarchie im Schlafanzug. Uta nimmt die Bühne so ernst, dass es verdammt viel Spass macht. Manchmal muss man lachen und weiss gar nicht genau worüber und im nächsten Moment stehen einem unvermittelt die Tränen zuvorderst. 

 

Uta Köbernick geht’s ruhig an. Dieser Abend ist so besonders wie ein Tag, den man sich immer schon mal erlauben wollte. 

 




Theater im Burgbachkeller | St.-Oswalds-Gasse 3 | 6300 Zug

041 711 96 30 | info@burgbachkeller.ch

 

ABENDKASSE UND BAR

Jeweils 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn

 

VORVERKAUF

Kartenverkauf Theater Casino Zug | 041 729 05 05

karten@theatercasino.ch

Mo – Fr  10.00 – 12.30h | 13.30 – 17.00h

 

 

Unterstützt von:

 

© 2022 | Theater im Burgbachkeller