So  9.  Mai | Theater | 17h

Theater Fleisch+Pappe

Schwein, Weib und Gesang


 

In der Hoffnung zu erfahren, wie das Herz seiner Angebeteten zu gewinnen sei, wendet sich Karl-Heinz, der Schweinemann, an verschiedene Experten aus dem Tierreich. Stolzer Hahn, spreizender Pfau und brünstiger Hengst geben ihr Bestes, um aus dem Rüsseltier einen Casanova zu machen. Doch umsonst ist alles Bemühen, Schwein bleibt Schwein und die Verehrte unerreichbar, bis sie schliesslich selbst dem skurrilen Liebesabenteuer zu einem bezaubernden Happy End verhilft. 

 

Schwein, Weib und Gesang entstand nach einer Idee von Kathrin Bosshard und Andrea Schulthess und ist die dritte gemeinsame Produktion der beiden Künstlerinnen. Den humorvollen Text zum Stück stammt aus der Feder des bekannten Zürcher Autors Peter Zeindler und die Musik dazu wurde von Gabriel Meyer komponiert.

 

Ein Puppentheater für Erwachsene über die Liebe.

 


CHF 35 / 20 (Ermässigt)


 

Mit Kathrin Bossard

Regie Andrea Schulthess

Text Peter Zeindler

Musik Gabriel Meyer

Ausstattung Kathrin Bossard

Konzept und Idee Bosshard & Schulthess

Technik Boris Knorpp

 


Theater im Burgbachkeller | St.-Oswalds-Gasse 3 | 6300 Zug

+41 41 711 96 30 | info@burgbachkeller.ch

Unterstützt von:

 

© 2020 | Theater im Burgbachkeller