Do   14.   Mai  Festival viel jazz  20h

Elina Duni solo

Sinnlicher Folk-Jazz im Rahmen des «Festival viel jazz»

 

«Wenn ich singe, will ich sein wie ein Baum. Unten tief verankert, oben leicht und schwingend wie die Blätter.» Dieses Zitat von Elina Duni beschreibt zugleich ihre Musik. Verwurzelt in der südosteuropäischen Tradition verbindet sie diese mit Jazzeinflüssen und schafft daraus eine  eigenständige, feinverästelte musikalische Welt.  

 

«Wir alle sind im Aufbruch, dazu bestimmt, fortgerissen zu werden von dem, was wir lieben.» Das ist der Ausgangspunkt von Elina Dunis ersten Solo Albums «Partir». Sie erzählt ihren Zuhörern in neun verschiedenen Sprachen ihre Erlebnisse und Erfahrungen als Grenzgängerin zwischen den Kulturen. Getragen von Musik und Texten, gehen wir an ihrer Seite durch die Abgründe des Schmerzes, das Herz so rau wie die Wüste, bis wir schließlich unsere letzte Zuflucht erreichen: die Freude. Begleitet von Gitarre, Klavier oder zuweilen einer Daf (Rahmentrommel), geschieht durch ihre Stimme jenes Wunder, das diese Reise einzigartig und universal macht.

Preise:

CHF 26
CHF 16 (Mitglieder & Gönner)

CHF 64 Festivalpass (nur an Abendkasse erhältlich)



Theater im Burgbachkeller | St.-Oswalds-Gasse 3 | 6300 Zug

+41 41 711 96 30 | info@burgbachkeller.ch

Unterstützt von: