Sa   6.   Juni  Strassenfest  11 - 17h

Oswalds-Gassen-Fest

 

Bereits zum dritten Mal findet das Strassenfest auf der verkehrsfreien St.-Oswalds-Gasse mit Bücherflohmarkt, Führungen, Musik, DIY, Lesung, Zauberkunst und kulinarischen Leckerbissen statt.

Lesung von Sandra Hughes – Tessiner Verwicklungen

Organisiert von der Buchhandlung Susanne Giger, im Theater im Burgbachkeller

 

Das Tessin gilt als Sonnenstube der Schweiz, aber der italienischsprachige Kanton hat mehr zu bieten als die berühmten Touristendestinationen Lugano, Locarno und Ascona. Die Basler Polizistin Emma Tschopp erkundet mit ihrem Campingbus lieber die abgelegenen Täler. Zeit dafür hat sie: Dreiundzwanzig Urlaubstage muss sie im laufenden Jahr noch nehmen. Warum also nicht das Mendrisiotto besichtigen, das mit seinen sanften Hügeln an die Toskana erinnert. Meride ist das schönste Dorf im Tal, über dem der Monte San Giorgio thront, UNESCO-Weltkulturerbe und bekannt für seine prähistorischen Fossilien. Noch bekannter ist die dort ansässige Pastamanufaktur Savelli, die nicht weniger als die besten Spaghetti produziert und europaweit exportiert. Das Rezept ist streng geheim. Aber nicht nur das….

 

Sandra Hughes wuchs in Luzern auf. Sie studierte Kunstwissenschaft, Geschichte des Mittelalters und der Humangeografie an der Universität Basel, arbeitete in den Kunsthäusern Zürich und Zug und ist in der Abteilung Kultur des Kantons Basel-Stadt tätig.  

Zaubereikabinett Varieté Triché

Draussen, Burgbachtreppe

 

Eine Reise in die Welt der Magie und Zauberkunst ist auch immer eine Reise in die Vergangenheit. Die Gaukler, Illusionisten und Scharlatane betreiben nämlich ihr Handwerk seit Jahrhunderten. Oft wurde ein Kunststück durch unzählige Künstler vorgeführt und immer wieder verfeinert. Genau an der Stelle beginnt auch meine Arbeit.

Meine Leidenschaft gehört den alten, staubigen Routinen der Vorfahren, welche niemals vergessen werden. In jedem Sinne, denn ein Kunstgriff gewinnt mit jedem Jahrzehnt das er überdauert an Schönheit. Nehmen sie Platz und machen sie einen Ausflug der Sinne in das Land der Illusionen.

ABGESAGT


In Zusammenarbeit mit der Bibliothek Zug, doku-zug.ch, St. Petrus Claver Sodalität, Buchhandlung Susanne Giger, Katholische Kirchgemeinde Zug, Jugendanimation Zug (Jaz), Musikschule Zug und Stadtarchiv Zug.

 

Der Anlass findet bei jeder Witterung statt. Bitte öffentliche Verkehrsmittel benutzen.


Theater im Burgbachkeller | St.-Oswalds-Gasse 3 | 6300 Zug

+41 41 711 96 30 | info@burgbachkeller.ch

Unterstützt von: