Do  31.   Dezember | Silvesterspecial | 20h

Der Fussmord und andere Liebesdramen


 

Eine alternde Chansonette putzt sich heraus und beginnt eine Affäre mit einem windigen Galan, die schliesslich «tödlich» endet.

 

Ein erfolgloser Angler begegnet dem Fang seines Lebens, doch die Nixe passt leider nicht in seine Pfanne. 

 

Der Kleine Zauberer mit verblüffenden Kunststücken war bereits auf internationalen Zauber-Galas erfolgreicher Gast.

 

Rudis Restaurant oder das Schicksal eines alleinerziehenden Kellners: ein clownesker Kampf gegen die Tücke des Objekts: dreckige Gläser, ein widerspenstiges Loch in der Tischdecke und eine schreiende Schöpfkelle, die nach einer Mama verlangt. Nicht gerade aus einer Rippe, aber immerhin doch aus einem weiteren Fuss «bastelt» der Kellner schliesslich eine Mama fürs Kind - gleichzeitig der einzige Gast des Abends und die Frau fürs Leben obendrein.

 

Hausfrauenreport: wie im richtigen Hausfrauenleben: waschen, kochen, bügeln, telefonieren…natürlich alles gleichzeitig-kein Problem. Doch dann werden die zu waschenden Socken lebendig und das Ei in der Pfanne verrückt. Schließlich geht alles drunter und drüber und im größten Chaos beginnt ein atemberaubender Strip, bei dem am Ende alles so ist, wie es begonnen hat: mit einem blossen Fuss.

 

An unserem Silvesterabend erzählt Anne Klinge verschiedene Kurzgeschichten, die eines gemeinsam haben: ihre Protagonisten werden allesamt von ihren Füssen dargestellt.

Fusstheater ist inszenierte Körperbeherrschung auf allerhöchstem Niveau. Dabei geht es nie um den Effekt verkleideter Füsse. Ausgestattet mit Nasen, Mützen und Gewändern verwandeln sich die Füsse unversehens zu eigenständigen Persönlichkeiten, die die Spielerin dahinter beinahe vergessen machen. In einer Mischung aus Erfindungsgeist und Fantasie erzählen ihre Fusshelden bekannte und unbekannte Geschichten, mit Ironie und in kluger, humorvoller Dramaturgie durchleben sie Beziehungsdramen, Märchen, sogar Opern.

 


CHF 60 | 40 (Ermässigt)

Vorstellung und Apéro


 

Mit Anne Klinge

 

fusstheater.de


Theater im Burgbachkeller | St.-Oswalds-Gasse 3 | 6300 Zug

+41 41 711 96 30 | info@burgbachkeller.ch

Unterstützt von:

 

© 2020 | Theater im Burgbachkeller